Joghurt

Mini-Pavlova im Glas

5,0 einfach 90 Min.
GAZi Rezepte Sahnejoghurt Mini-Pavlova
Rezept bewerten:

Zutaten

1
Eiweiß
75g
Zucker
100g
Schlagsahne
100g
GAZİ stichfester Sahnejoghurt
3
Kiwis
1
Mango
Minzeblätter (nach Belieben)

Zubereitung

Den Backofen auf 100°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker zugeben.

Den Eischnee 1 cm dick auf dem Backblech verstreichen. Das Baiser 1 bis 1 ¼ Stunden backen, bis es hart ist. Aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und dann klein brechen. (Die fertig gebackenen Baisers halten sich luftdicht verpackt bis zu 5 Tage.)

Die Sahne schlagen und in einer Schüssel mit GAZİ Sahnejoghurt glatt rühren und beiseitestellen. Die Kiwis schälen und würfeln. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.

Je eine Lage Baiser in 4 Gläser geben. Je eine Lage Kiwis, Mango und Joghurt-Sahne darüberschichten. Eine weitere Baiserschicht hinzufügen, mit Joghurt-Sahne bedecken und mit dem restlichen Obst und nach Belieben mit Minzeblättern dekorieren. Sofort servieren.

TIPP: Ein ganz besonderes Aroma verleihen Tonkabohnen, die über das Dessert gerieben werden.

Unsere Produkte im Rezept