Hirtenkäse

Hackfleisch-Kichererbsen Pfanne mit Hirtenkäse

0,0 mittel 30 Min.
GAZİ Hirtenkäse Kichererbsenpfanne
Rezept bewerten:

Zutaten

500g
Rinderhack
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
rote Paprika
1
rote Chili
2EL
Tomatenmark
100ml
Gemüsebrühe
1
Dose Kichererbsen
1
GAZİ Hirtenkäse, 200 g

Zum Anrichten

200g
GAZİ Naturjoghurt
Blattpetersilie
rote Paprika
Pitabrot

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Paprika und Chili halbieren, weiße Häute und Kerne entfernen, Paprika in Würfel schneiden, Chili fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Rinderhack krümelig darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Dann in der Pfanne Zwiebeln glasig andünsten, Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten, dann Paprikawürfel und Chili zugeben und anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten, dann das gebratene Rinderhack zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Einmal kräftig aufkochen lassen und ca. 3 Minuten sanft köcheln lassen. Kichererbsen auf ein Sieb abgießen, kurz mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Dann mit in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen nach Wunsch abschmecken und den GAZİ Hirtenkäse darüber bröckeln.

Zum Anrichten 

Die Hackfleisch-Pfanne mit frischer Blattpetersilie, GAZİ Naturjoghurt und Pitabrot servieren. 

Unsere Produkte im Rezept