Tulum

Süßkartoffeltoast mit jungem Spinat und pochiertem Ei

4,0 mittel 45 Min.
Süßkartoffeltoast mit jungem Spinat und pochiertem Ei
Rezept bewerten:

Zutaten

1
dicke, gleichmäßig gewachsene Süßkartoffel
100g
GAZİ Tulum
4,5TL
süßer Senf
2EL
Essig
300g
junger Spinat
1
rote Zwiebel
1EL
GAZİ Butter
4
sehr frische, kalte Eier (Größe M)
frisch geriebene Muskatnuss
Fleur de Sel
frisch gemahlener Pfeffer
Kresse zum Garnieren

Zubereitung

Die Süßkartoffel schälen und 4 schöne, etwa 4 mm dicke Scheiben herausschneiden. Die Reste anderweitig verwenden. Die Scheiben im Toaster gleichzeitig oder nacheinander so oft toasten, bis das Kartoffelfleisch weich wird und die Oberfläche leicht gebräunte Blasen wirft. Inzwischen den Hüttenkäse mit einer Gabel lösen, in eine Schüssel kratzen und mit dem Senf verrühren. Einen weiten Topf etwa 5 cm hoch mit Wasser füllen, den Essig dazugeben und das Wasser bis zum Siedepunkt erhitzen. Währenddessen den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Schmorpfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Den Spinat dazugeben und unter Wenden zusammenfallen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Wasser im Topf zu dampfen beginnt und sich am Topfboden kleine Bläschen bilden, die Hitze reduzieren und mit den Zinken einer Gabel durch kreisende Bewegungen einen Strudel hineinrühren. 1 Ei in ein kleines Glas aufschlagen, das Glas dicht über die Wasseroberfläche halten und das Ei in den Strudel gleiten lassen. Das sich zunächst weiterhin im Strudel drehende Ei im siedenden Wasser etwa 4 Minuten ziehen lassen. Sollte es zu sehr nach unten sinken, mit einem Löffel durch leichte Bewegung verhindern, dass es am Topfboden ansetzt. Das Ei mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausheben und auf einem Teller ablegen. Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren. Die Süßkartoffelscheiben bei Bedarf im Toaster noch einmal kurz zum Erwärmen antoasten. Die Scheiben großzügig mit der Tulum-Senf-Mischung bestreichen. Den Spinat darauf verteilen, jeweils 1 pochiertes Ei auflegen, mit Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen und mit Kresse garniert servieren.

Unsere Produkte im Rezept