Die besten Rezepte
für deinen Alltag

Tolle Rezepte zubereitet mit unseren leckeren Produkten. Was will man mehr! Wir unterstützen dich bei deiner täglichen Auswahl an Rezepten. Doch was ist, wenn dir unser Vorschlag nicht gefällt? Kein Problem! Einfach auf „neue Auswahl“ im Filterbereich klicken und schon bekommst du neue Vorschläge. So ist garantiert etwas für deinen Tag dabei!


--

Kashkaval

Sellerie-Cordon-Bleu mit Oliventapenade und Kartoffelwedges

4,0 mittel 75 Min.
Sellerie-Cordon-Bleu mit Oliventapenade und Kartoffelwedges
Rezept bewerten:

Zutaten

800g
kleine Kartoffeln
3EL
Olivenöl
1
Zitrone, Saft davon
1TL
geräuchertes Paprikapulver
1
Bund glatte Petersilie
100g
schwarze Oliven ohne Stein
100g
grüne Oliven ohne Stein
2TL
körniger Senf
3EL
GAZİ Sürme Peyniri
0,5
runder Sellerie (ca. Ø13 cm)
125g
GAZİ Kashkaval (in Scheiben)
1,5EL
GAZİ Butter

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen, der Länge nach vierteln und in einer Auflaufform verteilen. Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer bestreuen und alles gut mischen. Die Kartoffeln im heißen Ofen etwa 40 Minuten goldbraun und knusprig garen, dabei hin und wieder wenden. Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken und im Blitzhacker oder der Küchenmaschine fein zerkleinern. 2 EL gehackte Petersilie für die Garnitur entnehmen und beiseitestellen. Schwarze und grüne Oliven zur Petersilie in den Blitzhacker geben und stückig zerkleinern. Die Masse in eine Schüssel umfüllen, mit Senf und Frischkäse verrühren. Die Tapenade mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sellerie schälen und 6 schöne, gleichmäßig etwa 3 mm dünne Scheiben herausschneiden – das klappt am besten mit der Aufschnittmaschine. In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Selleriescheiben darin portionsweise oder nacheinander etwa 4 Minuten blanchieren. Sie sind gut, wenn das Selleriefleisch leicht glasig wird. Vorsichtig herausheben und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Jeweils 1 Scheibe Kashkaval mittig auflegen und 1 gehäuften Teelöffel Oliventapenade aufsetzen. Die Scheiben zusammenklappen und die Ränder mit je 3 Zahnstochern vorsichtig verschließen. Falls weitere Feuchtigkeit vom Blanchieren aus den Scheiben austritt, diese noch einmal abtupfen. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Cordons bleus darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten, bis der Sellerie leicht bräunt. Die Cordons bleus mit den Kartoffeln und der restlichen Tapenade auf Teller verteilen und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Unsere Produkte im Rezept