Frischkäse

Dunkler Schokobrownie mit Tonkabohne, Frischkäse Swirl, frischen Himbeeren und Minze

0,0 mittel 60 Min.
GAZİ Taze Peynir Frischkäse Brownie
Rezept bewerten:

Zutaten

Brownie Teig

200g
Zartbitterschokolade mit 70% Kakaoanteil
125g
GAZİ Butter ungesalzen
115g
Zucker
3
Eier, Größe M
75g
Weizenmehl Typ 405 oder Dinkelmehl Typ 630
1
Prise Salz
1
kleine Tonkabohne, frisch gerieben
1EL
Kakaopulver ungesüßt, gehäuft

Frischkäse Swirl

180g
GAZİ Taze Peynir Frischkäse
1
Ei, Größe S
45g
Puderzucker
3EL
Speisestärke, gehäuft

Zum Anrichten

Frische Himbeeren
Frische Minze

Zubereitung

Brownies

Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen, GAZİ Butter in Scheiben schneiden und alles bei sanfter Hitze über dem Wasserbad schmelzen lassen. Dann kurz auskühlen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen. Den Zucker mit einem Schneebesen in die Schoko-Butter-Masse rühren. Dann die Eier unterrühren. Mehl, Salz, Tonkabohne und Kakaopulver mischen, dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. GAZİ Taze Peynir mit dem Ei in einer Schüssel verrühren. Puderzucker und Speisestärke über die Frischkäsemasse geben, nochmals kurz glatt rühren. Das Backpapier zusammenknüllen, kurz unter fließendes kaltes Wasser halten, sanft ausdrücken und auseinanderfalten. So lässt sich das Backpapier leichter in die Backform geben.

Brownieteig als erste Schicht in die Form geben und glatt streichen. Frischkäsemasse in Klecksen auf dem Brownieteig verteilen. Mit einer Gabel die Teige durchziehen, so dass eine schöne Marmorierung entsteht. Bei vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- / Unterhitze ca. 20 Minuten backen - der Brownie soll innen noch schön schokoladig und saftig sein. Brownie aus dem Ofen nehmen, vollständig in der Form auskühlen.

Zum Anrichten

Den Brownie in quadratische Stücke schneiden. Mit Himbeeren und Minze anrichten und servieren.

Extra Tipp

Die Frischkäse-Masse mit Vanille oder Zitronenabrieb verfeinern!

Unsere Produkte im Rezept